Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Platzierung von Cookies zu, die wir einsetzen, um einen benutzerfreundlichen Service anzubieten.

OK

Weitere Informationen und Hinweise zur Änderung Ihrer Cookie Einstellungen haben wir in unserer Cookie Policy zusammengefasst. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit hier widerrufen.

Industries

Automotive
Automotive

In der Automobilindustrie gilt es, die Fahrzeuge stetig weiterzuentwickeln sowohl in Hinblick auf die Leistungs-, Schadstoff- und Verbrauchswerte, als auch in puncto Design. Bei allen diesen Optimierungsaufgaben ist die innovative Laserschweißtechnologie nicht mehr wegzudenken. Die Laserschweißsysteme von Panasonic sind bei der Gestaltung und Verschweißung von Kunststoffbauteilen in der Automobilindustrie ein zuverlässiger Rückhalt und erfüllen alle Anforderungen.

  • Applikation Automotive Display

    Wasserdichte Displays

    Displays sind unsere persönlichen Assistenten. Sie präsentieren uns jederzeit gezielt Informationen zum täglichen Leben.
    Damit Luftfeuchtigkeit, ätzende Gase oder Reinigungsmittel nicht die Elektronik in den Displays zerstören oder die optischen Eigenschaften verschlechtern, werden die Displays mit einer kratzbeständigen Schutzscheibe verschweißt. Aufgrund des reibungsfreien und präzisen Wärmeeintrags des VL-W1 Lasers in die optimale Schweißkontur werden die Teile nur partiell im Bereich der Schweißnaht erwärmt. Dies schont die meist hochsensible Elektronik und verhindert das Risiko von Partikelbildung zwischen Display und Schutzscheibe. Dank der quasisimultanen Schweißtechnologie von Panasonic können Displays so spannungsfrei und wasserdicht miteinander verschweißt werden.

  • Applikation Automotive Steuergehäuse

    Steuerelementgehäuse

    In einem Steuerelementgehäuse ist oft hochsensible Elektronik verbaut, die bei der Verschweißung des Gehäuses nicht beschädigt werden darf. Die Elektronik muss jederzeit Abläufe regeln und übernimmt dabei lebensrettende Funktionen, wie beispielsweise die ABS- oder ESP-Funktionen. Genau hierfür eignet sich das Laserschweißverfahren von Panasonic – der präzise Laserstrahl des VL-W1 verschweißt die beiden Bauteile exakt am Gehäuserand. Die Schweißnaht verhindert den Eintritt von Feuchtigkeit und Schmutz.

  • Applikation Automotive Schalter

    Elektronischer Schalter

    Die scharfkantige Konstruktion des Schalters führt zu einer Materialanhäufung in den Ecken des Bauteils, wo es während des Schweißvorgangs zu einer partiellen Erwärmung kommt. Dies führt zu Unregelmäßigkeiten in der Verschweißung. Die integrierte Leistungskorrektur der VL-W1 Serie gewährleistet eine konstante Temperaturverteilung über die gesamte Schweißnaht – und stellt so konstante, hochqualitative Schweißnähte an der gesamten Kontur sicher.

Electronik
Electronik

In der Elektroindustrie ist die Anwendungsvielfalt für Laserschweißsysteme bei der Kunststoffbearbeitung nahezu unbegrenzt, da sich Kunststoffgehäuse zum Schutz der sensiblen Elektronik bewährt haben. Die VL-W1 Serie bietet ein partikelfreies Verschweißen der Fügeteile und erhöht so gegenüber Reibschweißverfahren die Produktivität und reduziert den Ausschuss.

  • Applikation Elektronikgehäuse

    Elektronische Gehäuse

    Die Schweißnähte der VL-W1 Serie weisen bei transparenten Bauteilen nicht nur eine hohe optische Qualität auf, sondern verbinden Kunststoffkomponenten auch spannungs- und partikelfrei. Dadurch ist die eingebettete Elektronik bestens gegenüber Umwelteinflüssen geschützt und eine lange Lebensdauer ist gewährleistet.

  • Panasonic Sicherheitslichtgitter SF4

    Panasonic Sicherheitslichtgitter

    Auch in der Produktion von Panasonic hat sich die Laserschweißtechnologie gegenüber anderen Fügeverfahren durchgesetzt. Ein Beispiel zeigt das SF4 Sicherheitslichtgitter, ein Hochsicherheitsbauteil, das Menschen vor menschlichem Versagen oder anderen gefährdenden Umständen schützt.

  • Kleinste Verschweißung an Stecker

    Kleinste Verschweißung an Stecker

    An diesem Stecker realisiert der VL-W1 auf kleinsten Raum eine unsichtbare Schweißnaht. Erst dadurch wird die Signalleuchte zu einem Sicherheitsbauteil. Das Laserschweißverfahren erhöht die optische Qualität und reduziert bei geeigneter Prozessauslegung Kosten durch eine wirtschaftliche Produktion.

Pharma
Pharma

In der Medizintechnik sind Laser nicht mehr wegzudenken. Sie ermöglichen immer neue Fortschritte. Dieser Entwicklungstrend wird auch durch das innovative VL-W1 Laserschweißsystem für Kunststoffbauteile bestärkt, denn es bietet Vorteile, die aktuell von keinem anderen Fügeverfahren erreicht werden. Dank seiner einzigartigen Schweißtechnologie wird es den hohen hygienischen Prozessanforderungen der Medizintechnik problemlos gerecht.

  • Applikation Medizintechnik Pulsmessgerät

    Pulsmessgerät

    Bei diesem Pulsmessgerät wurde das Sichtfenster mit einem Laserschweißsystem befestigt – ohne jegliche Zusatzstoffe wie beispielsweise Klebstoffe. Die exakte und stabile Verschweißung sichert einen langlebigen Gebrauch dieses Pulsmessgeräts.

  • Applikation Medizintechnik Hörgerät

    Hörgerät

    Durch die Miniaturisierung der Hörgeräte steigen die Anforderungen an den Fertigungsprozess dieser Bauteile beständig. Die Präzision des VL-W1 bietet hier alle Möglichkeiten einer hoch qualitativen Verschweißung bei gleichzeitig großer Designfreiheit.