FAYb – Faserlaser Technologie

Faserlaser sind eine spezielle Art der Dioden gepumpten Festkörperlaser. Der Faserkern, welcher als aktives Medium dient, ist mit dem seltenen Erdelement Ytterbium (Yb) dotiert. Die Long-Life-Time-Pumpdioden liefern das Licht, welches das Medium aktiviert, um das Laserlicht in der Faser zu erzeugen und zu verstärken. Die Pumpdioden werden nur während der Markierung aktiviert somit wird ihre Lebensdauer verlängert, die bei größer 100.000 Stunden liegt. Dieser Aufbau des FAYb-Systems mit dem aktiven Medium in einem Wellenleiter (Glasfaser) ermöglicht, dass die thermischen Probleme herkömmlicher Festkörperlaser bei der Erzeugung sehr hoher Leistungen umgangen werden. Eine einfach Luftkühlung reicht aus und es können höhere Pulsspitzenleistungen erreicht werden.

 

  1. Master Oszillator
  2. Vergrößerte Ansicht
  3. Laseroutput
  4. Pumpstrahlung
  5. Laserstrahlung
  6. Laserfaser
  7. Long-Life-Time Pumpdiode (Nur während des Markiervorgangs aktiv)
    • Lebensdauer von 100.000 Stunden
    • Wartungsfrei dank lebendiger Pumpdioden
    • Wirkungsgrad Faserlaser liegt bei 30% (YAG-Laser nur 2%)
    • Wird luftgekühlt

 

FAYb – Faserlaser Lasermarkierer

 

 

>> zurück zur industriellen Laserbeschriftung von Panasonic