CO2 – Lasermarkierer

Er basiert darauf, dass ein laseraktives Medium, in diesem Fall Kohlendioxid, durch äußere Energiezufuhr angeregt ("gepumpt"), wird. Daraufhin laufen im Medium atomare Prozesse ab, welche letztendlich eine Kettenreaktion und damit die Emission von Laserlicht bewirken.

 

  1. Spannungsquelle
  2. Kohlenstoffdioxid
  3. Elektroden
  4. Spiegel
  5. Teildurchlässiger Spiegel
  6. Laserstrahl

 

CO2 - Lasermarkierer

 

Anwendungsgebiet

 

>> zurück zur industriellen Laserbeschriftung von Panasonic