Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Platzierung von Cookies zu, die wir einsetzen, um einen benutzerfreundlichen Service anzubieten.

OK

Weitere Informationen und Hinweise zur Änderung Ihrer Cookie Einstellungen haben wir in unserer Cookie Policy zusammengefasst. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit hier widerrufen.

  • 2D Code Reader

    Sie können jetzt ein Panasonic Lasermarkiersystem mit dem sensitiven, neuen 2D Code Reader LP-ABR10 kombinieren und so Ihr Qualitätsmanagement optimieren. Für die Verbesserung der Produktrückverfolgbarkeit und Produktionsverwaltung eignet sich besonders eine Lasermarkierung, die 2D-Codes direkt auf das Produkt markiert und anschließend von dem 2D Code Reader ausgelesen wird. Die Kombination von Direktmarkierung per Laser und 2D Code Reader ermöglicht zudem eine neue Methode der Identifizierung.

      Weitere Abbildungen
  • Panasonic 2D Code Reader und Lasermarkierung

    Der 2D Code Reader LP-ABR10 bietet eine hohe Leistungsfähigkeit und liest 2D-Codes, die mit einem Lasermfarkiersystem markiert wurden, genau ein. Weitere Highlights des Panasonic 2D Code Readers:

    • Sehr helle LED mit Lichtvariationen
    • 1,2 Megapixel Bildsensor
    • Proprietärer Algorithmus garantiert stabiles Lesen

      Weitere Abbildungen
  • 2D Code Reader LP-ABR10

    Der Panasonic 2D Code Reader LP-ABR10 bietet viele Highlights und Funktionen für die verschiedensten Applikationen. Diese Funktionen stellen ein perfektes Auslesen der markierten Codes, unabhängig von Material und Geometrie des Werkstücks, sicher.

      Weitere Abbildungen
Highlights
Beleuchtung

Beleuchtung

Der DPM-Prozess (Direct Part Marking = Direkte Teilemarkierung) bringt die Codes direkt auf Metallen, Kunststoffen oder anderen Materialien an. DPM-Codes können deshalb, anders als Codes auf Papier oder Etiketten, von der Bauteilform und der Oberflächenbeschaffenheit beeinträchtigt werden. Aus diesem Grund waren die herkömmlichen Beleuchtungssysteme von Codelesern oft nicht ausreichend, um DPM-Codes korrekt zu lesen. Der 2D Code Reader LP-ABR10 wurde mit einem integrierten Block für diffuse Beleuchtung (Mitte) und vier kleinen Blocks für direkte Beleuchtung (oben, unten, links und rechts) entwickelt. Jeder dieser Blocks kann unabhängig ein- und ausgeschaltet werden. Die Helligkeit lässt sich in 100 Stufen anpassen. Diese Flexibilität sorgt für beste Lichtverhältnisse und ermöglicht es dem 2D Code Reader LP-ABR10, die DMP-Codes mit außergewöhnlich hoher Präzision zu lesen.

Hohe Auflösung

Hohe Auflösung

Der 2D Code Reader LP-ABR10 ist mit einem hochauflösenden 1,2 Megapixel CMOS-Bildsensor ausgestattet. Er kann Codes mit kleiner Zellgröße auf einem Werkstück lesen, auch wenn die Lesebedingungen aufgrund von Umgebungsfaktoren schwierig sind.

Bildverarbeitung

Bildverarbeitung

Wenn die 2D-Codes direkt auf den Produkten markiert sind, können irritierende Lichtverhältnisse, Unregelmäßigkeiten an der Oberfläche oder mangelhafter Kontrast vor dem Hintergrund zu Problemen beim Lesen führen. Codes können auch zerkratzt oder mit Öl bedeckt sein bzw. sie können rauen Umgebungsbedingungen, wie Waschvorgängen oder chemischen Behandlungen, ausgesetzt sein. Der 2D Code Reader LP-ABR10 verwendet einen proprietären Codelese-Algorithmus, der allen diesen Herausforderungen gerecht wird: Er bietet ein stabiles Leseverhalten und trägt zur Verbesserung der Produktrückverfolgbarkeit bei.

Schutzart IP65

Schutzart IP65

Der Codeleser weist die Schutzart IP65 (IEC) auf. Er verhindert das Eintreten von Staubpartikeln und ist unempfindlich gegenüber Wassertropfen.

Software
Markierqualitätsprüfung von 2D-Codes

Markierqualitätsprüfung von 2D-Codes

Der 2D Code Reader LP-ABR10 unterstützt die Markierqualitätsprüfung von 2D-Codes gemäß den Normen ISO/IEC15415 und AIM DPM-1-2006. Eine intelligente Änderungsverwaltung der 2D-Code-Markierqualität ermöglicht eine nahtlose Wartung der Fertigungsanlagen.

Automatische Einlernfunktion

Automatische Einlernfunktion

Die automatische Einlernfunktion wählt automatisch die 2D-Code-Leseeinstellungen aus, die am besten für das Bauteil und die Produktionsumgebung geeignet sind.

Tabellenfunktion

Tabellenfunktion

Sie können im Codeleser bis zu acht Einstellungssätze registrieren. Wenn 2D-Codes mit unterschiedlichen Markierqualitäten gelesen werden müssen, wechselt die Einstellung automatisch zur geeigneten, registrierten Einstellung. Dies optimiert den Produktionsvorgang und nimmt mögliche Lesefehler vorweg, die andernfalls zum Abschalten des Förderbands geführt hätten. Dies geschieht durch den automatischen Wechsel der verwendeten Tabellennummer.

Datenprüffunktion

Datenprüffunktion

Die Datenprüffunktion vergleicht den 2D-Code mit den vorab registrierten Daten und liest den Code nur, wenn der 2D-Code den vordefinierten Einstellungen entspricht. Diese Funktion bietet zwei Einstellungsarten: "Perfekte Entsprechung" und "Teilweise Entsprechung." Auf diese Weise verhindern Sie, dass defekte Produkte mit perfekten Produkten vermischt werden.

Ethernet-Kompatibilität

Ethernet-Kompatibilität

Die Ethernet-Kompatibilität ermöglicht nicht nur die Übertragung der gelesenen Daten, sondern auch der Bild- und Qualitätsprüfungsdaten. Der 2D Code Reader LP-ABR10 ist mit einer SPS-Kopplungsfunktion für die einfache Konfiguration im Netzwerk ausgestattet.

Anwendungsbeispiele

Die Vielzahl an Branchen und Applikationen, für die Panasonic erstklassige Lösungen und Systeme bereithält, ist verblüffend. Unsere Experten verfügen über langjährige Erfahrung, die dabei hilft, kundenspezifische Anwendungen schnell und perfekt zu lösen – was diese Foto-Galerie mit Beispielen aus der Praxis zeigt.

  • Motorblock

    Der 2D Code Reader liest den vom Lasermarkiersystem generierten 2D-Code aus, prüft gleichzeitig die enthaltenen Daten, z. B. Produktinformationen, Seriennummern oder andere Daten, und stellt so eine nahtlose Rückverfolgbarkeit sicher.

    Verwendeter Laser:

  • Nockenwelle

    2D-Codes können auf verschiedenen Materialoberflächen markiert werden. Unabhängig von dem jeweiligen Material ist mit dem LP-ABR10 ein fehlerloses Auslesen von Daten möglich. Die zugehörige Software speichert die Daten ab und stellt so eine kontinuierliche Rückverfolgbarkeit sicher.

    Verwendeter Laser:

  • Pleuelstange

    Der 2D Code Reader LP-ABR10 erkennt die direkt auf dem Produkt markierten Codes selbst bei hohen Produktionsgeschwindigkeiten zuverlässig.

    Verwendeter Laser:

  • Markierter Micro 2D-Code auf Kolbenring

    Selbst sehr kleine Codes mit einer Zellengröße von bis zu 0,167mm, markiert von einem Lasermarkiersystem, können mit dem 2D Code Reader ausgelesen werden.

    Verwendeter Laser:

Abmessungen des Standardtyps LP-ABR11

Abmessungen des Standardtyps LP-ABR11

Damit der 2D Code Reader optimal in bestehende Produktionslinien integriert werden kann, sind die Abmessungen der Geräte hier detailliert dargestellt.

Abmessungen des Typs mit großer Reichweite LP-ABR12

Abmessungen des Typs mit großer Reichweite LP-ABR12

Spezifikationen

Standardtyp
Modell LP-ABR11
Standardtyp

Bildsensor   1/3" (Zoll) CMOS monochrom
Pixel   1280 x 960
Interne Beleuchtungsquelle   Weiße LED
Lesewinkel   Vertikaler Drehwinkel: ±35°, horizontaler Drehwinkel: ±35°, Kippwinkel: 360°
Versorgungsspannung   24V DC (±10%)
Leistungsaufnahme   Standby: ca. 140mA
Lesevorgang: ca. 400mA
Schnittstelle Ethernet 10Base-T, 100Base-T, 1000Base-T
RS232C 1200bit/s bis 115.2kbit/s
Digitaler Eingang   Optokoppler x 1
(Eingangswiderstand: 1kΩ, Ausschaltspannung: 0 bis 0,8V, Einschaltspannung: 6 bis 28V)
Digitaler Ausgang   Optokoppler x 4 (Belastbarkeit: 30V DC, 50mA)
Umgebungsbeständigkeit Schutzart IP65 (IEC)
Umgebungstemperatur Betrieb: 0 bis +40°C, Lagerung: -20 bis +65°C
Luftfeuchtigkeit Betrieb: 35 bis 85% RH (Kondensbildung vermeiden)
Lagerung: 35 bis 85% RH (Kondensbildung vermeiden)
Vibrationsfestigkeit 10 bis 55Hz Amplitude 1,5mm (Gesamtbreite) in X-, Y- und Z-Richtung für je zwei Stunden
Nettogewicht   Ca. 200g
Unterstützte Symbole (2D)   Data Matrix (ECC200), QR Code
Minimale Auflösung   0,167mm
Abstand zur Lesemitte   100mm
Sichtbereich
(horizontal × vertikal)
  54 x 40mm (Abstand zur Lesemitte)
Leseabstand
(typisch)
  Data Matrix (ECC200), QR Code
  • Für Zellengröße von 0,167mm: 85 bis 125mm
  • Für Zellengröße von 0,25mm: 70 bis 150mm

* Für die Markierqualitätsprüfung von 2D-Codes ist eine Zellengröße von mindestens 0,25mm (horizontale Richtung) empfohlen.

Long-distance type
Modell LP-ABR12
Typ mit großer Reichweite

Bildsensor   1/3" (Zoll) CMOS monochrom
Pixel   1280 x 960
Interne Beleuchtungsquelle   Weiße LED
Lesewinkel   Vertikaler Drehwinkel: ±35°, horizontaler Drehwinkel: ±35°, Kippwinkel: 360°
Versorgungsspannung   24V DC ±10 %
Leistungsaufnahme   Standby: ca. 140mA
Lesevorgang: ca. 400mA
Schnittstelle Ethernet 10Base-T, 100Base-T, 1000Base-T
RS232C 1200bit/ bis 115,2kbit/s
Digitaler Eingang   Optokoppler
(Eingangswiderstand: 1kΩ, Ausschaltspannung: 0 bis 0,8V, Einschaltspannung: 6 bis 28V)
Digitaler Ausgang   Optokoppler x 4 (Belastbarkeit: 30V DC, 50mA)
Umgebungsbeständigkeit Schutzart IP65 (IEC)
Umgebungstemperatur Betrieb: 0 bis +40°C
Lagerung: -20 bis +65°C
Luftfeuchtigkeit Betrieb: 35 bis 85%RH (Kondensbildung vermeiden)
Lagerung: 35 bis 85% RH (Kondensbildung vermeiden)
Vibrationsfestigkeit 10 bis 55Hz Amplitude 1,5mm (Gesamtbreite) in X-, Y-, Z-Richtung für je zwei Stunden
Nettogewicht   Ca. 200g
Unterstützte Symbole (2D)   Data Matrix (ECC200), QR Code
Minimale Auflösung   0,167mm
Abstand zur Lesemitte   200mm
Sichtbereich
(horizontal x vertikal)
  44mm × 33mm
(Abstand zur Lesemitte)
Leseabstand
(typisch)
  Data Matrix (ECC200)
  • Für Zellengröße von 0,167mm: 185 bis 220mm
  • Für Zellengröße von 0,25mm: 175 bis 230mm
QR Code
  • Für Zellengröße von 0,167mm: 190 bis 215mm
  • Für Zellengröße von 0,25mm: 180 bis 225mm

* Für die Markierqualitätsprüfung von 2D-Codes ist eine Zellengröße von mindestens 0,25mm (horizontale Richtung)

Downloads