Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Platzierung von Cookies zu, die wir einsetzen, um einen benutzerfreundlichen Service anzubieten.

OK

Weitere Informationen und Hinweise zur Änderung Ihrer Cookie Einstellungen haben wir in unserer Cookie Policy zusammengefasst. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit hier widerrufen.

  • Workstation LC 1000 Laserarbeitsplatz

    Die Panasonic Workstation LC 1000 ist ein leistungsfähiger, sicherer und kompakter Handarbeitsplatz für die hochwertige Lasermarkierung von kleinen bis mittelgroßen Werkstücken.
    Die LC 1000 ist vielseitig anwendbar:
    in der industriellen Produktion ebenso wie bei der Herstellung von Prototypen, Einzelteilen oder in der Kleinserienfertigung.
    Nahezu alle Materialien aus Metall oder Kunststoff können problemlos mit dem Laser beschriftet werden. Die Workstation ist in den unterschiedlichsten Branchen einsetzbar: Automobil- und Automobilzulieferindustrie, Werkzeug- und Formenbau, Medizintechnik, kunststoffverarbeitende Industrien oder für die Lohnfertigung.

     

      Weitere Abbildungen
  • Workstation zur Laserbeschriftung

    Die Workstation LC 1000 der Laserklasse 1 hat eine elektrisch angetriebene Z-Achse zur Markierung auf unterschiedlichen Bauteilhöhen. Auf der integrierten Lochplatte lassen sich die Bauteile exakt fixieren und präzise kennzeichnen.
    Die elektrisch angetriebene Kabinenschutztür mit dem großen Schutzglas und der Innenbeleuchtung bietet einen guten Einblick. So wird ein ergonomisches und leicht zugängliches Einlegen der Bauteile ermöglicht.
    Der Softwaresteuerung der Workstation LC 1000 erfolgt über einen leistungsstarken Industrie-PC. Die Bedienung und Handhabung der Software ist selbsterklärend.

      Weitere Abbildungen
Highlights
Ausstattung

Klein und kompakt

Einfache und clevere Workstation zur Laserbeschriftung für einen Stand-alone-Arbeitsplatz.

  • Laserklasse 1
  • mobile Laserschutzkabine
  • elektrisch angetriebene Z-Achse 235mm
  • elektrisch angetriebene Kabinenschutztür inkl. Lochplatte
  • Laser geschütztes Glasfenster 280mm x 200mm
  • LED-Beleuchtung
  • alle Faserlaser sind integrierbar
  • integrierte Absauganlage mit Filtereinsatz inkl. Aktivkohlefilter (Filterstufen F9/H13/Aktivkohlefilter)
  • integrierter, lüfterloser Industrie-PC mit allen gängigen Schnittstellen

 

Technische Daten

Technische Daten

  • Markierbereich: max. 330mm x 330mm
  • Bauteilquerschnitt: max. 365mm x 265mm (B x T)
  • Werkstückhöhe: max. 430mm minus Arbeitsabstand des Lasermarkiersystems
  • Werkstückgewicht: max. 15kg
  • Gehäusegewicht: 88kg (Gehäuse ohne Laser und sonstigen Anbauteilen)
  • Gehäuseabmessungen: 600mm x 824mm x 543,05mm (B x T x H)

Software
Software

Manueller Softwaremodus

Zunächst wird für das Einrichten einer Applikation mit Lasermarkierung der manuelle Softwaremodus verwendet. In diesem Modus kann jeweils für jedes individuelle Produkt auch eine eigene Markierung appliziert werden. Alle grundlegenden Informationen und Daten zur Laserbeschriftung, zum Beispiel der Arbeitsabstand, die Laserleistung, die Einstellungen der integrierten Absaugung und das Laserprogramm werden in diesem Modus abgespeichert.

Software

Automatischer Softwaremodus

Wenn die Parameter für eine Applikation bereits erstmalig im manuellen Softwaremodus abgespeichert worden sind, stehen sie auch für den Automatikbetrieb zur einfachen Auswahl bereit.

Die Markierung von Kleinserien kann sofort beginnen: Geben Sie nur noch die Stückzahl ein und betätigen Sie den Startknopf.

Abmessungen

Abmessungen

 

Die Abmessungen des LC 1000 sind hier detailliert dargestellt.

Abmessungen

Abmessungen

 

Die Abmessungen des LC 1000 sind hier detailliert dargestellt.

Abmessungen

Abmessungen

 

Die Abmessungen des LC 1000 sind hier detailliert dargestellt.

Downloads